“Wir von GfK begrüßen die Optimierung des Prozessablaufs zu einer effizienteren Verwaltung. Ausgangpunkt ist der gute Vorschlag auf Verzicht des Wortprotokolls der Stadtratssitzungen, wie die Entlastung des Personalaufwandes im Maßnahmepaket 1 und 2 sowie die Optimierung beim Umgang mit Großprojekten wie das Wildparkstadion.”, so Stadtrat Eduardo Mossuto in seinem Beitrag zu den Stimmen aus dem Gemeinderat in der StadtZeitung. Der ganze Artikel lässt sich bei der StadtZeitung selbst nachlesen: hier.