Stadtrat Friedemann Kalmbach schreibt in der StadtZeitung, dem Karlsruher Amtsblatt, zur Daseinsfürsorge. Dabei stellt er sich der Frage wie sieht es beispielsweise mit der Altkleidersammlung oder dem Betrieb von Altenheimen aussieht und was passiert “wenn private Organisationen Leistungen günstiger oder sogar hochwertiger anbieten?”

Den gesamten Artikel können Sie hier bei der StadtZeitung nachlesen.