Stadtrat Friedemann Kalmbach schreibt in der Rubrik “Stimmen aus dem Gemeinderat” für Gemeinsam für Karlsruhe: ” Weihnachten ein Fest des Friedens! Gerade dieser Frieden scheint über der Diskussion wegen der nicht zugelassenen Ständen verloren gegangen zu sein. Die Bevölkerung versteht nicht warum die Stadt so entscheiden konnte. Dabei wäre es doch so einfach gewesen… “. Hier geht es weiter zum gesamten Artikel der StadtZeitung.